Velda Resleep

a vision for a sustainable future

 

Velda Resleep wurde auf Basis des Cradle to Cradle® Prinzieps entwickelt. Dabei nutzt Resleep die für Velda typischen und bekannten Komfort- und Qualitätsstandards und bietet zugleicherzeit die Möglichkeit der Wiederverwendung, Neupolsterung und des Recyclings; die Vision  einer nachhaltigen Zukunft.

 

Das Design von Resleep ist so konzipiert, dass möglichst wenig unterschiedlichen Materialien eingesetzt werden. Die ausgewählten Rohstoffen haben einen geringen Umwelteinfluss, sind wiederverwendbar oder recyclebar. Außerdem ist Resleep so entwickelt, dass die einzelnen Komponenten ohne Verleimung oder Nägel zusammengebaut werden können. Daher besteht die Möglichkeit das Bett in seine Einzelteile  oder Materialien zu zerlegen, was viele Vorteile mit sich bringt.

 

Zum einen kann das Bett nach seiner ersten Nutzung erneut verwendet werden wobei abgenutzte Elemente einfach ersetzt werden können. Mit anderen Worten ist eine ‘Wiedergeburt’ des Resleeps möglich ohne die umweltbelastende Herstellung eines neuen Bettes. Sollte eine neue Aufpolsterung von Resleep jemals notwendig werden, kann dies an Ort und Stelle geschehen. Nicht zuletzt können die einzelnen Elemente von Resleep nach ihrer ersten Nutzung wiederverwendet oder recycled werden. Das heisst, falls Bauteile oder Materialien abgenutzt sind, werden diese Elemente einem zweiten Leben zugeführt.

 

Ein wichtiger Bestandteil des Innovationsverlaufs dabei ist die

Cradle to Cradle® Zertifizierung von Velda Resleep;

"ein erster "wichtiger Schritt für eine nachhaltige Zukunft"

 

Velda Resleep ist ein Teil eines grösseren, zukunftorientierten Innovationsverlaufs. Veldeman Bedding möchte mit ständigen Produktentwicklungen und Systemverbesserungen zu einer nachhaltigen Zukunft beitragen, dabei wird dabei von EPEA Nederland, einem Institut das sich auf Cradle to Cradle® Entwicklungen spezialisiert hat, unterstützt. Neben der innovativen Cradle to Cradle® Entwicklung des Resleeps wurden auch die Produktionsprozesse analysiert und Optimierungen in Hinsicht auf den Kohlendioxid-Fußabdruck, den Einsatz erneuerbarer Energien, einer Optimierung der Abfallwirtschaft, eine Reduktion des Wasserverbrauchs sowie soziale Fairnesss umgesetzt.

Ein wichtiger Bestandteil des Innovationsverlaufs dabei ist die Cradle to Cradle® Zertifizierung von Velda Resleep; ein erster wichtiger Schritt für eine nachhaltige Zukunft.

 

 

Wie funktioniert es? Wir bauen ein Boxspringbett ohne Verleimung, ohne Schaum, ohne Nägel zusammen wobei die Einzelteile einfach zerlegbar sind.

Dieses Herstellungsverfahren gewährleistet die Wertigkeit der eingesetzen Rohstoffen und beschränkt zugleicherzeit extra Kosten wie Abholungen, Sortierungen und Wiederaufbereitung.

 

 

 

Anhängige patentanmeldungs-Technologie

 

Veldeman Bedding n.v.

Industrieweg-noord 1155, Opglabbeek

+32 089 36 66 60

info@veldeman.com

 

Velda Resleep ist ein Teil eines grösseren, zukunftorientierten Innovationsverlaufs. Veldeman Bedding möchte mit ständigen Produktentwicklungen und Systemverbesserungen zu einer nachhaltigen Zukunft beitragen, dabei wird dabei von EPEA Nederland, einem Institut das sich auf Cradle to Cradle® Entwicklungen spezialisiert hat, unterstützt. Neben der innovativen Cradle to Cradle® Entwicklung des Resleeps wurden auch die Produktionsprozesse analysiert und Optimierungen in Hinsicht auf den Kohlendioxid-Fußabdruck, den Einsatz erneuerbarer Energien, einer Optimierung der Abfallwirtschaft, eine Reduktion des Wasserverbrauchs sowie soziale Fairnesss umgesetzt.

Ein wichtiger Bestandteil des Innovationsverlaufs dabei ist die Cradle to Cradle® Zertifizierung von Velda Resleep; ein erster wichtiger Schritt für eine nachhaltige Zukunft.